Effiziente Netzstrukturen sind Grundlage für EU-Energiebinnenmarkt - Voltico.de

Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V. (bne) begrüßt die aktuelle Mitteilung der EU-Kommission zum Energiebinnenmarkt. „Integrierte europäische Märkte, eine effiziente Energie-Infrastruktur und ein funktionierender Wettbewerb sind das beste Mittel für eine kostengünstige Energieversorgung“, betont bne-Geschäftsführer Robert Busch. Aus Sicht des bne gibt es dafür vor allem bei der Entflechtung der Verteilnetze noch einiges zu tun. Lesen Sie mehr